bedeckt München
vgwortpixel

Freising:Stadt sperrt Untere Altstadt für Martinszug

Um den Freisinger Martinszug gelingen zu lassen, den die städtische Musikschule bereits zum 44. Male veranstaltet, wird am Sonntag, 12. November, in der Hauptstraße eine Fußgängerzone eingerichtet. Von 17 Uhr an sind Marienplatz, Untere Hauptstraße und Dombergauffahrt für den Fahrverkehr gesperrt. Die ausgewiesenen Parkverbotszonen sind unbedingt zu beachten. Die aktuellen Baustellen in der Unteren Altstadt werden für den Veranstaltungstag geschlossen und abgesichert. Die Aufstellung zum Martinszug erfolgt von 17.30 Uhr an am Marienplatz. Um 18 Uhr reitet Sankt Martin hoch zu Ross durch die Innenstadt und geleitet die vielen Kinder mit ihren bunten Laternen auf den Freisinger Domberg. Höhepunkt ist dort das Spiel von der legendären Mantelteilung und das Entzünden des "Martini-Feuers" vor dem Missionskreuz.