Freising Hochdekorierte Showformationen

Buntes Faschingstreiben am Marienplatz

Als fröhliches Fest für die ganze Familie findet am Faschingssonntag, 3. März, ein buntes Faschingstreiben auf dem Freisinger Marienplatz statt. Beginn ist um zwölf Uhr mit Show- und Tanzeinlagen und Musik mit einem DJ. Für die Jüngsten gibt's ein Kinderprogramm. Das Jugendrotkreuz bietet Kinderschminken an, Verpflegungsstände sorgen für süße Leckereien, herzhafte Brotzeiten sowie heiße und kalte Getränke.

Showeinlagen sollen gute Unterhaltung garantieren - durchs Programm führt in bewährter Manier Robert Mayr. Gleich um zwölf Uhr hat sich die Narrhalla Attenkirchen mit Prinzenpaar und Garde angesagt: Prinzessin Yvonne I. und Prinz Johannes I. geben sich die Ehre, die Faschingsgesellschaft präsentiert aber selbstverständlich auch ihren Garde- und Showtanz. Gegen 13.15 Uhr stellen die Freisinger Gardemädels der "Dance Squad Freising" Können und Leidenschaft unter Beweis. Für 14 Uhr hat sich die Showtanzgruppe "Dance United" angesagt. Die sportliche Formation, die sich seit ihrer Gründung 2001 bei Meisterschaften im Garde- und Showtanz bayerische, deutsche und europäische Titel sichern konnte, begeistert ihr Publikum mit atemberaubender Akrobatik und abwechslungsreichen Tanzsequenzen. Gegen 14.45 Uhr erobern die "Dancing Angels" aus Nandlstadt die Bühne. Zum Abschluss des Showprogramms verspricht "New Dimension" gegen 15.30 Uhr spektakuläre Akrobatik mit atemberaubenden Hebefiguren in bunten Kostümen. Die niederbayerische Formation ist nicht umsonst zwölffacher bayerischer Meister, fünffacher deutscher Meister und dreifacher Europameister in den Kategorien "Marsch mit Hebefiguren", "Schautanz mit Hebefiguren" und "Schautanz Solo". Zwischen und nach den Showeinlagen sorgt ein DJ für flotte Rhythmen - je nach Witterung wird bis 18 Uhr weitergefeiert.