bedeckt München 22°
vgwortpixel

Flughafen GmbH:2500 Euro-Spende für Kinderhort

Der Gemeinderat Wartenberg ist, was Sponsoring durch die Flughafen München GmbH (FMG) betrifft, mehrheitlich Realist. Die FMG hatte angeboten, den Kinderhort der Gemeinde mit 2500 Euro in diesem Jahr und weiteren 1500 Euro 2018 zu unterstützen. Im Gegenzug sollte am Gebäude eine kleine Tafel angebracht werden, dass der Hort von der FMG unterstützt werde. Die Meinung von Bürgermeister Manfred Ranft teilten die meisten Gemeinderäte: "Wir haben eine gute Nachbarschaft mit dem Flughafen, da können wir uns auch finanziell unterstützen lassen. Die Flugzeuge fliegen so oder so über uns".

Vorsichtiger sind die Gemeinderäte aber beim Thema Feinstaubbelastung durch den Flugverkehr. Um genaue Messwerte zu haben, steht von Januar an die mobile Luftgütemessstation der FMG für sechs Monate im Markt. Gemessen wird Stickstoffdioxid (NO₂), Schwefeldioxid (SO₂), Feinstaub (PM10 und PM2,5), Ozon (O₃), Benzol und Benzo(a)pyren. Zusätzlich werden n-Alkane als Leitparameter für Kerosin erfasst und auch die meteorologischen Parameter Windrichtung und -geschwindigkeit sowie Lufttemperatur, -feuchte und -druck bestimmt.