Erding:Mann tritt Frau gegen den Kopf

Keineswegs wie ein Gentleman hat sich ein bislang unbekannter Täter am Samstag kurz nach Mitternacht gegenüber zwei Frauen im Alter von 20 Jahren benommen. Am Schrannenplatz in Erding kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen diesen und dem Mann. Im Verlauf des Wortgefechts spuckte der Unbekannte nach Angaben der Polizei einer der beiden Frauen ins Gesicht. Ihre Begleiterin beschwerte sich über das Verhalten. Der Angreifer trat ihr daraufhin mit einem Fuß gegen den Kopf. Anschließend entfernte sich der Täter zu Fuß. Die 20-Jährige wurde durch diesen Tritt leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die Polizeiinspektion Erding erbittet sachdienliche Hinweise (08122/9680).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB