bedeckt München

Dorfen:Polizei sucht Traktorfahrer

Ein Unbekannter ist gegen einen Betonsockel gefahren, hat ihn beschädigt und ist geflüchtet: Am 8. Oktober, gegen 8.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit einem roten landwirtschaftlichen Gefährt, am Flutkanal in Fahrtrichtung Ortsmitte von Dorfen. Dabei blieb der Fahrer mit dem Hinterreifen an einem Betonsockel hängen, beschädigte ihn sowie einen Gartenzaun. Im Anschluss daran setzte der unbekannte Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um die gesetzlichen Wartepflichten zu kümmern. Der Sachschaden wird auf circa 2000 Euro geschätzt. Die Polizei Dorfen erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 08081/93050.

© SZ vom 10.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite