Dorfen:Mit Totschläger und Messern unterwegs

Mit einer verbotenen Waffe ist am Dienstagnachmittag ein 16-jähriger Veldener in Dorfen unterwegs gewesen. Gegen 14.25 Uhr geriet er in eine Jugendschutzkontrolle, bei der sich herausstellte, dass der Jugendliche mehrere Einhandmesser und einen Totschläger mit sich führte. Bei dem Totschläger handelt es sich laut Polizei um eine verbotene Waffe. Sie wurde zusammen mit den Messern sichergestellt. Den 16-Jährigen erwartet nun neben dem Verlust seiner Waffen eine Strafanzeige.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB