Dorfen:Hommage an Rudolf Kirmeyer

Es wird ein nostalgischer Abend im besten Sinne. An diesem Samstag erinnert der Historische Kreis Dorfen im Jakobmayer an den unvergessenen Lehrer und Musikpädagogen Rudolf Kirmeyer, der vor 127 Jahren in Dorfen auf die Welt kam. Kirmeyer war Volksschullehrer und zuletzt Rektor, kam aber schon als junger Mann nebenbei zum Radio. Beim BR gestaltete er von 1947 an fast 30 Jahre lang Schulfunk-Sendungen und leitete den Schulfunk-Kinderchor. Zudem war er an der Entwicklung des Schulwerks von Carl Orff beteiligt. Mitglieder des Schulfunkchors und des Historischen Kreises gestalten den Erinnerungsabend mit einer kleinen Ausstellung und Hörbeispielen aus Rundfunk-Sendungen. Gemeinsam sollen zudem Lieder aus Kirmeyers Schulwerken "Wir kleinen Sänger" und "Der junge Musikant" gesungen werden.

Rudolf Kirmeyer Erinnerungsabend, Sa. 18. September, 20 Uhr, Jakobmayer.

© SZ vom 16.09.2021 / flo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB