bedeckt München 15°

Autofahrerin übersieht Radler:Neunjähriger angefahren

Ein neunjähriger Radfahrer ist am Donnerstag gegen 17.30 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Isen auf der Münchner Straße. Auf Höhe einer Verkehrsinsel wollte der Neunjährige die Fahrbahn überqueren. Eine Autofahrerin, die stadtauswärts fuhr, bemerkte den Radfahrer zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Schüler wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Erding gebracht. Er erlitt eine Verletzung am Rücken und am rechten Sprunggelenk. Dank seines Fahrradhelms blieb es im Kopfbereich bei einer kleinen Abschürzung an der Stirn, teilt die Polizei Dorfen mit.

© SZ vom 23.12.2017 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema