bedeckt München 27°

Polizeibekannter Randalierer:Mann zerkratzt geparktes Auto

Eine kuriose Szene hat sich am Dienstagabend in Poing abgespielt: Eine 57-jährige Frau aus Markt Schwaben hatte ihr Auto gegen 20.20 Uhr in der Neufarner Straße geparkt, als ein ihr unbekannter Mann hinter Seite dem Fahrzeug stehen blieb - und den Lack auf einer Länge von 25 Zentimeter mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte. Die Frau stellte den sichtlich alkoholisierten Mann zur Rede. Dieser leugnete die Tat und setzte seinen Weg unbeirrt fort. Die Geschädigte rief daraufhin die Polizei, machte ein Foto von dem Unbekannten und verfolgte ihn bis zu dessen vermeintlicher Wohnadresse. Die gerufenen Beamten konnten den Mann anhand des Fotos identifizieren, da er bei der Polizei schon bekannt war. Auf Klingeln öffnete der 47-Jährige jedoch nicht. Die Sachbeschädigung wurde offiziell aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

© SZ vom 02.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite