Poing:Vier Unfälle, vier mal geflüchtet

Im Landkreis-Norden ist es vergangene Woche zu vier Unfällen mit Fahrerflucht gekommen. Wie die Polizei Poing mitteilte, ereigneten sich die Vorfälle in Markt Schwaben, Anzing, Vaterstetten und Poing jeweils im Zusammenhang mit geparkten Autos zwischen Dienstag und Freitag. In Markt Schwaben wurde im Höhenrainerweg bei einem weißen Ford der Außenspiegel angefahren, in Anzing wurde im Eichenweg ein Geländewagen von hinten angefahren, in der Lilienstraße in Vaterstetten wurde ein Pkw beschädigt und in der Poinger Welfenstraße entstand an einem Auto ein 2500-Euro-Schaden. Hinweise an die Polizei: (08121) 99170.

© SZ vom 02.08.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB