bedeckt München 19°

Poing:"Kippi" belehrt Raucher

Poing - 'Kippen-Aktion' BUND

Mit "Kippi" in ihrer Mitte werben die Poinger Naturschützer für umweltfreundliches Verhalten.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Poinger Naturschützer starten neue Aufklärungsaktion

Die Interessengemeinschaft Artenschutz in Poing ist Geschichte, sie hat sich in eine Ortsgruppe des Bund Naturschutz in Bayern umgewandelt. Für ihr erstes Projekt unter neuem Namen hat sich die Gruppe ein Thema ausgesucht, das die Aktivisten schon seit den Anfängen als IG Artenschutz beschäftigt: die Vergiftung der Umwelt durch das achtlose Wegwerfen von Zigarettenkippen. Bereits mehrmals hat die Gruppe Tausende Zigarettenstummel allein auf dem Poinger Marktplatz eingesammelt und auf die negativen Folgen dieses Handelns aufmerksam gemacht. Da immer noch zu viele Kippen in der Natur landen, gehen die Naturschützer nun mit einer neuen Strategie dagegen vor - und setzen dabei auf Humor.

In Poing gibt es zahlreiche Treffpunkte, an denen das "Kippen-Aufkommen" besonders hoch ist. Zum Auftakt der Aktion gingen die BN-Aktiven mit ihrem auffallenden Bollerwagen vom Marktplatz aus durch den Bergfeldpark zum Badesee. Begleitet wurden sie von "Kippi", einer überdimensionalen wandelnden und sprechenden Zigarette. An allen Sitzbänken, an denen besonders viele Kippen lagen, befestigte die Gruppe einen laminierten Info-Flyer. Er klärt die Raucher darüber auf, dass ihre Kippen in der Natur jahrelang nicht verrotten, zig Gifte und Mikroplastik freisetzen und diese schließlich über das Grundwasser und die Nahrungskette im Essen landen.

Zusätzlich hinterließ die Gruppe auffallende bunte Dosenaschenbecher, die von einem Gruppenmitglied in Handarbeit angefertigt wurden - damit niemand mehr eine Ausrede für herumliegende Zigarettenstummel hat. Und schließlich hängten die Aktivisten an die Bänke Taschenaschenbecher, "Poinger Ascherl", die sich die Leute kostenlos mitnehmen können. Eine kleine Belohnung gibt es auch: Wer am Gewinnspiel teilnimmt und ein paar Fragen richtig beantwortet, kann einen Kasten Spezi gewinnen.

© SZ vom 04.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB