Express-S-Bahn:Kein Stopp in Poing

Dem Wunsch der Poinger, dass die Express-S-Bahn morgens auch in Poing hält, wird weiterhin nicht entsprochen, weil dies "nicht zielführend" sei. Die Eisenbahngesellschaft argumentiert damit, dass die Express-S-Bahn unmittelbar vor der regulären S-Bahn in den Poinger Bahnhof einfährt. Würde sie hier halten, würden alle Poinger in den überfüllten Expresszug einsteigen, der reguläre Zug bliebe leer. Bürgermeister Albert Hingerl (SPD) kündigte an, sich mit der Antwort nicht zufrieden geben zu wollen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB