bedeckt München 24°

Poing:Fahrer betrunken, Beifahrerin pöbelt

Die Polizei hat am späten Dienstagabend eine Alkoholfahrt in Poing gestoppt und sich dafür Pöbeleien anhören müssen. Gegen 23.30 Uhr wurde ein 32-jähriger Autofahrer kontrolliert. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Atemtest vorgenommen. Dieser ergab deutlich mehr als 1,1 Promille. Der Fahrer muss nun mit dem Entzug der Fahrerlaubnis und einer Geldstrafe rechnen. Letztere erwartet auch seine Beifahrerin, während der Kontrolle beleidigte die 26-Jährige die Polizeibeamten wiederholt. Sie wurde angezeigt.

© SZ vom 27.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB