Poing Die Welt mit Kinderaugen

"100 Bilder ist gleich 100 Sprachen - die Welt mit Kinderaugen" lautet der Titel einer Fotoausstellung, die seit zwei Tagen im Café des Familienzentrums im Poinger Bürgerhaus gezeigt wird. Im März vergangenen Jahres, anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kita des Familienzentrums, wurde ein Fotoprojekt in Angriff genommen. Ziel der Aktion war, dass Kinder ihre eigene individuelle Sicht auf die Welt und die Dinge zum Ausdruck bringen. Das Projekt stieß auf große Begeisterung. Die Initiatoren mussten schließlich aus 540 Fotos die hundert aussagekräftigsten für die Ausstellung auswählen. Die Motive zeigen anschaulich, wie Kinder ihre Umwelt wahrnehmen, konkreter und - ganz wichtig - aus einer anderen, ihrer geringeren Körpergröße entsprechenden Perspektive. Die Ausstellung ist jeweils zu den Zeiten des Offenen Treffs zu besichtigen. Diese sind Dienstag und Donnerstag, 9 bis 12 Uhr, und Mittwoch und Freitag von 15 bis 17.30 Uhr.