Pendler aufgepasst::Zugausfälle über Ostern

Umfangreiche Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten zwischen Ostbahnhof und Markt Schwaben von 1. April an

Zwischen dem Münchner Ostbahnhof und Markt Schwaben kommt es von April an zu umfangreichen Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV) und Haltausfällen auf den Linien S2 und RB40. Grund ist, dass die Deutsche Bahn einer Pressemitteilung zufolge auf der Strecke Gleise und Weichen erneuert und die Stationen in Poing und Heimstetten modernisiert und barrierefrei ausbaut.

Durch wechselnde Bauabschnitte ergeben sich je nach Zeitraum unterschiedliche Auswirkungen für den S-Bahn- und den Regionalverkehr. Von 1. April, 20.50 Uhr, bis 6. April, 3.30 Uhr besteht für die S2 SEV auf folgenden Streckenabschnitten: Donnerstag, 1. April, ab etwa 20 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Riem und Feldkirchen. Am Freitag, 2. April, von Betriebsbeginn bis 22.30 Uhr zwischen Riem und Feldkirchen und von 22.30 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Riem und Markt Schwaben. Am Samstag, 3. April, und Sonntag, 4. April, ist jeweils ganztags SEV zwischen Riem und Markt Schwaben. Am Montag, 5. April, ist ebenfalls ganztags SEV zwischen Riem und Feldkirchen.

Bei Fahrten in den späten Nachtstunden wird der SEV jeweils bis Erding beziehungsweise bis Ostbahnhof verlängert. Am Samstag, 3. April, von 8 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 4. April, von 8 bis 13 Uhr und 16 bis 21 Uhr ist ergänzend zum regulären SEV ein Express-Bus ohne Halt zwischen Markt Schwaben und Riem unterwegs.

Für die Südostbayernbahn RB 40 gilt: Die Züge enden im gesamten Zeitraum aus Mühldorf kommend bereits in Markt Schwaben und fahren von dort zurück nach Mühldorf. Für Fahrgäste aus oder in Richtung München ist zwischen Hörlkofen und Ostbahnhof Friedenstraße ein Schienenersatzverkehr ohne Zwischenhalt eingerichtet.

In den Wochen nach Ostern kommt es auf der Linie der S2 zu folgenden Fahrplanänderungen zwischen Ostbahnhof und Markt Schwaben: SEV von Freitag, 16. April, 21.50 Uhr, durchgehend bis Montag, 19. April, 3.30 Uhr. Und weiter von Freitag, 23. April, 20.50 Uhr, durchgehend bis Montag, 26. April, 4.00 Uhr.

Von Montag, 19. April, bis Mittwoch, 21. April, gilt jeweils tagsüber: Die S2 fährt wie gewohnt, hält in Fahrtrichtung Innenstadt jedoch nicht in Feldkirchen. Für den entfallenden Halt besteht SEV.

Von Donnerstag, 22. April, 5 Uhr, durchgehend bis Freitag, 23. April, 20.50 Uhr gilt: Die S2 fährt zwischen Ostbahnhof und Riem nur im Stundentakt und ohne Halt in Berg am Laim und am Leuchtenbergring. In Fahrtrichtung Innenstadt entfällt auch der Halt in Feldkirchen. Es gibt SEV.

Von Montag, 26. April, 5 Uhr, durchgehend bis Donnerstag, 6. Mai, 4 Uhr, gilt: Die S2 fährt zwischen Ostbahnhof und Riem nur im Stundentakt und ohne Halt in Berg am Laim und am Leuchtenbergring. Es gibt SEV. In den späteren Abendstunden und den Nachtstunden kommt es bei einzelnen Zügen zu zusätzlichen Fahrplanänderungen.

Für die Südostbayernbahn RB 40 gilt: Von Freitag, 16. April, gegen 21.30 Uhr, bis Sonntag, 18. April, Betriebsschluss, und am Wochenende 24. und 25. April enden die aus Mühldorf kommenden Züge bereits in Markt Schwaben. Für Fahrgäste aus oder in Richtung München ist zwischen Hörlkofen und Ostbahnhof Friedenstraße ein SEV ohne Zwischenhalt eingerichtet.

Von 19. bis 23. April sowie von 26. April bis 5. Mai kommt es tagsüber bei einigen Zügen zu geänderten Fahrzeiten, außerdem beginnen oder enden einzelne Fahrten bereits am Ostbahnhof. Ab den späteren Abend- oder Nachtstunden enden die Züge auch an diesen Tagen in Markt Schwaben. Für Fahrgäste von und nach München ist zwischen Hörlkofen und Ostbahnhof Friedenstraße ein Schienenersatzverkehr ohne Zwischenhalt eingerichtet.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB