bedeckt München 22°

Kulturtipp:Hoffnungsfalter

Ausstellung Erding Natalja Herdt aus Poing
(Foto: privat)

Poinger Künstlerin Natalja Herdt stellt in Erding aus

Viele aktuelle Arbeiten zeigt die Poinger Künstlerin Natalja Herdt nun in Erding. Zu sehen sind 36 Tuschezeichnungen auf Japanpapier, eine Bodenskulptur, viele "Hoffnungsfalter" und eine Auswahl an gemalten Bildern. Die Ausstellung findet in einem separaten Raum im Restaurant "Blauer Hirsch" in Erding statt. Eröffnung ist an diesem Freitag, 10. Juli, um 19 Uhr, die Schau ist dann zu sehen bis 26. Juli, geöffnet freitags 17 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr. Die Künstlerin wird jeweils persönlich vor Ort sein.

© SZ vom 10.07.2020
Zur SZ-Startseite