Kultur Tipp:Buchstabenliebe

Kultur Tipp: undefined
(Foto: Alessandra Schellnegger)

Das Katholische Kreisbildungswerk bietet ein Seminar zum Thema Lese-Rechschreib-Schwächen an.

Wie Kinder lernen Buchstaben zu lieben: Das ist der Titel eines zweiteiligen Seminars beim Katholischen Kreisbildungwerk am 17. Februar und 10. März für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Horten, Mittagsbetreuungen, Grundschul- und Förderlehrkräfte sowie für interessierte Eltern. Das Seminar vermittelt Hintergrundwissen über Lese-Rechtschreib-Schwächen beziehungsweise Legasthenie. Im Mittelpunkt stehen viele praktische Übungen, die speziell auf die Bedürfnisse legasthener Schulkinder zugeschnitten sind. Die Teilnahmegebühr beträgt 55 Euro. Anmeldungen sind online unter www.kbw-ebersberg.de möglich, nähere Informationen gibt es auch unter Telefon (08092) 850 79 -0.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB