Im Ebersberger Forst Lehrreicher Waldspaziergang

Wie steht es um den Ebersberger Forst in Zeiten des Klimawandels? Was planen die Bayerischen Staatsforsten für die Zukunft? Um diese Themen soll es bei einem Waldspaziergang am Dienstag, 14. August, gehen. Organisiert wird die Aktion von SPD-Bezirkstagskandidatin Bianka Poschenrieder. Die Führung beginnt um 16 Uhr und dauert zwei bis drei Stunden. Teilnehmer treffen sich im Forst am Parkplatz in der Anzinger Straße gegenüber vom Forsthaus Hubertus. Die Führung wird Forstbetriebsleiter Heinz Utschig übernehmen. Er wird unter anderem die laufende Waldinventur erläutern. Auch das Thema Windräder im Forst wird nicht ausgeklammert. Eine Anmeldung ist unter Telefon (08106) 202 36 möglich.