bedeckt München 23°
vgwortpixel

Glatte Straßen:In den Graben geschlittert

Bei winterlichen Straßenverhältnissen haben sich am Sonntag kurz nach 1 Uhr morgens in Helletsgaden zwei Verkehrsunfälle hintereinander ereignet. Zunächst rutschte ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Altötting auf der Kreisstraße EBE 20 in den Graben, als er nach rechts in die EBE 6 einbiegen wollte. Der Mann blieb laut Polizei unverletzt. Kurz darauf wollte ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf an selbiger Stelle nach links abbiegen - und rutschte nach rechts in den Graben. Auch er und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Allerdings hat der Unfall für den Mann ein Nachspiel, denn er hatte sich mit mehr Alkohol als erlaubt ans Steuer gesetzt.