Frauenneuharting:Geisterfahrer-SUV drängt Kleinwagen ab

Die Polizei sucht Zeugen eines gefährlichen Fahrmanövers mit anschließender Unfallflucht. Am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr war ein 23-Jähriger, von Aßling kommend, auf der Kreisstraße EBE 20 unterwegs. Etwa 300 Meter vor Gersdorf kam ihm in der Kurve ein silbernes SUV auf der falschen Fahrspur entgegen. Dem jungen Mann gelang es, seinen Kleinwagen in das Straßenbankett zu lenken, dabei überfuhr er aber die Bodenplatte eines mobilen Verkehrszeichens. Das Auto wurde dabei erheblich beschädigt. Der SUV-Fahrer wich ebenfalls aus, flüchtete jedoch im Anschluss von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Ebersberg unter der Telefonnummer (08092) 82 68-0 zu melden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB