bedeckt München
vgwortpixel

Veranstaltungstipp:Sammeln für Weihnachten

Schuhkarton

Foto: privat

Wer Kindern in nicht so wohlhabenden Gegenden der Welt zu Weihnachten eine Freude machen möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu: Noch bis zum 15. November kann man sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" beteiligen. Abgeben kann man hier ganz gewöhnliche, mit Geschenkpapier beklebte Schuhschachteln, die mit kleinen Geschenken gefüllt sind. Laut Organisatorin Ingrid Röser von der Bürgerwerkstätte Neue Bürgerbewegung und Ehrenamt in Neukeferloh können das beispielsweise Kleidungsstücke wie Mützen und Schals sein, Buntstifte, Spielsachen, Bilderbücher ohne Text und vieles mehr. Wichtig ist, dass die Kartons nicht zugeklebt werden. Die Pakete und sechs Euro für die Transportkosten können bei folgenden Stellen im Landkreis abgegeben werden: Susanne Winroth, Aurikelstraße 13, Vaterstetten; Schreibwaren Hennig, Marktplatz 15, Baldham; Schreibwaren Löntz, Rossinistraße 15, Baldham; Outfit Frank, Rossinistraße 1, Baldham. Nähere Informationen gibt es auch bei Ingrid Röser, Telefon (089) 460 41 92 oder unter www.weihnachten-im-Schuhkarton.de. Die Präsente sollen unter anderem an Kinder in Bulgarien, Georgien und Rumänien gehen.