bedeckt München

Dank der Bücherei Poing:Ulrike Wolz liest - im Internet

Alle Lesungen von Ulrike Wolz im Landkreis Ebersberg sind im November coronabedingt ins Wasser gefallen, und auch die Dezemberveranstaltung kann nicht stattfinden. Doch die Gemeindebücherei Poing macht das literarische Hörvergnügen nun trotzdem möglich: Sie hat eine Lesung unter professionellen Bedingungen aufgezeichnet, sodass alle Interessierten diese zwei Stunden im Internet zu jeder Zeit kostenfrei genießen können - entweder im Ganzen oder häppchenweise. Man muss nur auf der Homepage der Bücherei www.buecherei-poing.de dem entsprechenden Link folgen. Freigeschaltet wird das Video mit Wolz am Donnerstag, 3. Dezember, es wird etwa sechs Wochen lang zur Verfügung stehen. Die beliebte Liste "Welches Buch für wen?" mit den besten Romanen des Jahres 2020 kann per Mail bei der Literaturexpertin angefordert werden unter www.literatur-lesung.de.

© SZ vom 02.12.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema