bedeckt München

An der Bergfeldstraße:Mehr Obstbäume in Poing

Bei der Suche nach geeigneten Flächen, um dort weitere Streuobstbäume zu pflanzen und Blumenwiesen anzulegen, ist die Gemeinde Poing fündig geworden: Auf einem Areal von etwa 1000 Quadratmetern an der Bergfeldstraße sollen voraussichtlich zehn Obstbäume Platz finden, wie in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekanntgegeben wurde. Südlich an die Fläche angrenzend befinden sich bereits zwei Zwetschgenbäume. Die neuen Bäume sollen noch in diesem Frühjahr 2021 gepflanzt werden, ebenso im selben Zeitraum soll die Aussaat einer Blumenwiesenmischung erfolgen. Der Bereich an der Bergfeldstraße wurde für die Umsetzung des Bebauungsplans für das Wohngebiet W4 und des damaligen Westrings, der jetzt die Bergfeldstraße ist, nicht mehr benötigt, sodass die Arge Poing "Am Bergfeld" die Fläche nachträglich an die Gemeinde übertragen hat.

© SZ vom 04.03.2021 / FEJO
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema