bedeckt München
vgwortpixel

Altes Kino Ebersberg:Feuriger Jahreswechsel

Foto: Christian Endt

Noch nichts vor an Silvester? Keine Lust, sich in Schale zu werfen und Mondpreise für Menüs auszugeben? Dann dürfte das Angebot des Teams vom Alten Kino Ebersberg genau das richtige sein: Die gesamte Bevölkerung, ob einheimisch oder zugewandert, ob jung oder alt, ist an diesem Silvesterabend eingeladen, im Alten Speicher den Jahreswechsel zu feiern und unter Leitung des Musikers Jeremy Teigan zu tanzen, bis die Schuhsohlen rauchen. Es spielen die Altes Kino All Star Band und die Percussion-Gruppe Bamba Power. Gegen Mitternacht werden im Klosterbauhof die Kulturfeuer-Schale (Foto vom "Kulturfeuer" im Juli 2014) sowie ein Silvesterfeuerwerk entzündet. Innen im Saal geht es mit den DJs Club La Luz und DJ Matu weiter. Beginn ist um 22 Uhr, Haus und Gastronomie öffnen um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wer es etwas stiller mag, kann am Silvesterabend um 20 Uhr dem Konzert für Orgel und Posaune in der evangelischen Christophoruskirche in Zorneding lauschen. Dort spielen der Organist und Kantor Matthias Gerstner und der Erste Posaunist des Münchner Rundfunkorchesters, Elmar Spier, Werke der Barockzeit unter anderem von Händel und Bach. Restkarten gibt es an der Abendkasse.