bedeckt München 17°

Das Super-Wochenende:Musik, Kino, Feste

Wer dieses Wochenende nicht in München verbringt, verpasst die Gelegenheit, auf engem Raum und in kurzer Zeit alles Mögliche zu erleben. Von der Eröffnung der Opernfestspiele über das Filmfest zum Stadtlauf: München wird zur Party-Zone.

Wie anders könnte man es bezeichnen denn als Super-Wochenende? Die ganze Stadt schaut, lauscht, läuft und feiert. Wirklich jeder kommt auf seine Kosten: Filmfest und Kinderfilmfest, Opernfestspiele, Stadtlauf, Brauertag, Auftakt für die Open-Air-Konzerte in der Residenz, Fortsetzung von Kino im Westpark und Tollwood, Abschluss des Design-Parcours, außerdem einige Stadtteilfeste. Und obendrein dürfte es endlich Sommer werden.

Gastiert auf dem Tollwood: Vonda Shepard

(Foto: Foto: AP)

Die Opernfestspiele beginnen am Samstag mit einer kostenlosen Festspielnacht in den Fünf Höfen: Highlights aus Oper, Konzert, Lied und Literatur werden geboten. Karten für Opern und Liederabende gibt es noch vereinzelt (www.staatsoper.de). Musik, wenn auch nur teilweise klassische, gibt es von nun an auch wieder im Brunnenhof der Residenz. Am Sonntag spielt das Bach-Kollegium München die Mozart-Serenade. Weitere Termine und Konzerte unter www.musikerlebnis.de.

Stars und Jungtalente bietet das Münchner Filmfest, das zweitgrößte Filmfest Deutschlands. Von Samstag an werden 197 Filme aus 35 Ländern gezeigt. Parallel dazu gibt es im Gasteig auch ein Kinderfilmfest (www.filmfest-muenchen).

Wer zugunsten der Frischluft auf Glamour verzichtet, kann sich beim Open-Air-Kino im Westpark am Wochenende die Filme "Kalender Girls" oder "Tatsächlich...Liebe" ansehen.