bedeckt München 31°

Weichs:Unfall verursacht und geflüchtet

Bei Ebersbach musste ein Autofahrer am Dienstagvormittag einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und schleuderte in einen Acker. Wie die Polizei mitteilt, war der 28-Jährige, auf der Staatsstraße 2054 von Weichs in Richtung Petershausen unterwegs, als ihm gegen 11.25 Uhr ein blauer Pkw auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der Mann wich nach rechts aus, kam mit den Reifen in den Grünstreifen und schleuderte anschließend nach links in einen Acker. Ohne anzuhalten fuhr der Entgegenkommende weiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro, der 28-Jährige blieb unverletzt. Sein nicht mehr fahrbereiter Saab musste abgeschleppt werden. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen blauen BMW. Hinweise bitte an die Polizei Dachau unter der Telefonnummer 08131/5610.

© SZ vom 18.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite