bedeckt München
vgwortpixel

Verkehrsbehinderung:Bauamt saniert Brücke in Weichs

Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, die Brücke an der Staatsstraße 2054 über den Erlbach in Weichs instand zu setzen. Die Behörde will unter anderem die Fugen, das Geländer und die Asphaltschicht auf der Brücke erneuern. Im Zuge der Baumaßnahme kommt es in Weichs zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Staatsstraße wird im Brückenbereich für die Dauer der Arbeiten halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mittels Ampel geregelt. "Die Arbeiten an der Brücke werden voraussichtlich ab Montag, 2. September, bis Ende September durchgeführt", so das Bauamt in einer Pressemitteilung. Die Arbeiten seien stark witterungsabhängig, wodurch es zu terminlichen Verschiebungen kommen könne. "Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen."

© SZ vom 23.08.2019 / sz
Zur SZ-Startseite