Kundgebung Für den Radverkehr

Die Critical-Mass-Bewegung tourt wieder durch Dachau

Die Critical-Mass-Bewegung radelt an diesem Freitag, 28. September, zum inzwischen neunten Mal durch Dachau. Treffpunkt ist wie immer um 17 Uhr am Radlparkhaus auf der Bahnhofs-Ostseite in Dachau.

Critical Mass ist eine weltweite Bewegung, bei der sich zahlreiche Radfahrer treffen, um mit gemeinsamen Fahrten durch Innenstädte den ihnen gemäß Straßenverkehrsordnung zustehenden Platz einzufordern. Durch die bloße Menge an Radfahrern und deren konzentriertes Auftreten soll auf den Radverkehr und eine bessere Infrastruktur aufmerksam gemacht werden. In Deutschland finden in mehr als 100 Städten an jedem letzten Freitag des Monats Critical-Mass-Touren statt, zu denen alle Radfahrer herzlich eingeladen sind, die sich an die geltenden Verkehrsregeln halten wollen.

Die Grundsätze lauten daher: Kein Fahren auf nicht freigegebenen Gehwegen, kein Fahren auf dem Radweg in falscher Richtung, kein Durchschlängeln zwischen wartenden Autos vor der Ampel oder im Stau, ausreichende Beleuchtung bei Dunkelheit, ausreichender Sicherheitsabstand zu Fußgängern und Handzeichen beim Abbiegen.