bedeckt München
vgwortpixel

Im Bürgerhaus Karlsfeld:Traditionelles Neujahrskonzert

Foto: Niels P. Joergensen

Gemeinsam mit der Sopranistin Elaine Ortiz Arandes vom Gärtnerplatztheater und dem Bariton Bernhard Spingler hat Dirigent Bernhard Koch (Foto) ein unterhaltsames Programm zusammengestellt, das aus berühmten Opern und Operetten Arien wie "Die lustigen Weiber von Windsor" von Otto Nicolai, "Geschichten aus dem Wienerwald" von Johann Strauss (Sohn) oder dem "Ungarischen Tanz" von Johannes Brahms besteht. Am Freitag, 1. Januar 2016, 19 Uhr, findet das Neujahrskonzert der Camerata München im Bürgerhaus Karlsfeld statt. Eintrittskarten sind im Vorverkauf nicht mehr erhältlich, sondern nur noch an der Abendkasse. Bernhard Koch leitet neben der Münchner Camerata das Karlsfelder Sinfonieorchester und ist als Lehrer an der Musikschule der Gemeinde tätig. Das Neujahrskonzert zählt zu den wichtigen kulturellen Traditionen Karlsfelds.