bedeckt München 16°
vgwortpixel

41-jähriger Weichser leicht verletzt:Rollerfahrer zu Sturz gebracht

Ein 41-jähriger Rollerfahrer aus Weichs hatte am Mittwochnachmittag das Nachsehen: Er verhinderte zwar einen Zusammenstoß, stürzte aber. Laut Polizei hatte ihn ein 59-jähriger Markt Indersdorfer, der mit seinem Auto von der Freiherrnstraße in die Münchner Straße abbiegen wollte, schlicht übersehen. Der Autofahrer nahm dem Roller die Vorfahrt. Der 41-jährige Weichser erkannte das im letzten Moment und bremste so scharf, dass er stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Den Schaden, der bei dem Unfall entstand, schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro.