KartenspielSo sieht das Boazn-Quartett aus

Wer Boazn-Quartett spielt, kann unter anderem drüber nachdenken, ob mehr Tresenplätze und Spielautomaten besser sind - oder weniger. Hier sehen Sie einige ausgewählte Trümpfe.

Das Boazn-Quartett entstand vor neun Jahren bei einer Redaktionssitzung des alternativen Stadtmagazins Curt. Man könne ja mal jene Form von gastronomischen Einrichtungen in der Stadt würdigen, die auf kleinstem Raum grundlegende Bedürfnisse jenseits der reinen Nahrungsaufnahme befriedigen, indem sie vorrangig Bier, Rüscherl oder Schnaps ausschenken und Sitzplätze hauptsächlich rund um den Tresen vorhalten.

Bild: Martin Emmerling/boazn-quartett 22. März 2019, 15:592019-03-22 15:59:44 © SZ.de/bhi