bedeckt München
vgwortpixel

US-Realityshow mit Überraschungserfolg:Wodka im Dampfbad

In der US-Serie "Russian Dolls" wird das Leben russischer Einwanderer auf Klischees reduziert: aufgespritzte Lippen, Saunapartys und Pelzmäntel. Dem Publikum gefällt's, echte US-Russen sind jedoch empört.

New York oder New Jersey - im Wettbewerb der Städte war der Sieger immer klar. Doch dann, im Jahr 2009, überholte das leicht provinzielle Jersey City auf der anderen Seite des Hudson River die Großstadt New York in einer eigentlich weniger schmeichelhaften Kategorie: mit der Zurschaustellung ihrer verdorbenen Jugend.

Ein Wortspiel mit Wirkung: Russische Püppchen werden in "Russian Dolls" zum Quotenbringer für das schwächelnde MTV.

(Foto: AFP)

Jersey Shore heißt die Serie, in der MTV in feinster Reality-TV-Manier Einblicke in das Leben der italo-amerikanischen Jugend am Strand von Jersey gewährt. Eine Handlung gibt es kaum, die jungen Leute lümmeln am Pool ihres Hauses herum, das ihnen der Sender zur Verfügung gestellt hat. Sie arbeiten im Make-Up- oder Muskelstudio an der Optimierung ihrer Körper, die Männer trinken ebenso ausgiebig Schnaps, wie die Frauen ihre sekundären Geschlechtsmerkmale zur Schau stellen. Mal wird geprügelt, dann wieder geküsst.

Nun hat der Kabelsender Lifetime der Stadt New York freundlicherweise ein Äquivalent beschert. Diesmal im Fokus: das Leben russischer Einwanderer. Russian Dolls heißt die Show in Anspielung auf die ineinander stapelbaren Matrjoschka-Puppen aus der alten Heimat. Die Protagonistinnen sind zwar weniger rundlich als die Püppchen aus Holz, aber immerhin ähnlich bunt bemalt.

Das Abo im Solarium gehört ebenso zur Grundausstattung wie der ausgiebige Gebrauch von Selbstbräuner, Strasssteinchen und Silikon. Gedreht wird in Brighton Beach, einer Gegend am südlichen Zipfel von Brooklyn, der die New Yorker den Spitznamen "Little Odessa" gegeben haben. Und die Besetzung gibt sich alle Mühe, der Konkurrenz auf der anderen Seite von Manhattan in Sachen Niveau-Limbo gerecht zu werden.

30 Jahre MTV

Als die Bilder singen lernten