Presseschau"Der IS schickt sich an, den Krieg zu gewinnen"

Am Abend der Anschläge in Brüssel machen die Leitartikler düstere Vorhersagen. Ein Blick in die Presse.

Angriff auf "das Kalifat der Menschenrechte"

Unter dem Titel "Der Kummer der Belgier" fragt die französische Libération, ob Europa nun auseinanderfalle. "Es ist die Stunde des Aufschreckens." Die Terroristen hätten nicht nur Brüssel als Hauptstadt Europas im Visier gehabt, sondern alles, "was uns mit der Freiheit verbindet". Sie attackierten "das Kalifat der Menschenrechte: das politische Europa."

Bild: Screenshot: SZ 22. März 2016, 19:442016-03-22 19:44:25 © SZ.de/cag/bepe