bedeckt München 12°

Pressefoto des Jahres:"Ein sehr intimes Foto"

Nach der Wiederwahl Ahmadinedschads schreien junge Frauen ihren Frust von den Dächern Teherans. Die Aufnahme des Italieners Pietro Masturzo ist Pressefoto des Jahres. Die Siegerbilder

16 Bilder

World Press Photo, AFP

Quelle: SZ

1 / 16

Junge Regimegegner schreien ihren Frust von den Dächern Teherans. Die Aufnahme des Italieners Pietro Masturzo ist Pressefoto des Jahres.

Mitten während der Unruhen nach der Wiederwahl des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad rufen junge Frauen auf einem Hausdach Teherans ihren wütenden Protest in die Nacht. Der Italienische Fotograf Pietro Masturzo fängt die symbolträchtige Szene ein. Die Aufnahme wird zum Pressefoto des Jahres 2009 gewählt. "Es ist ein sehr intimes Bild (...) Es steht symbolisch dafür, wie man eine Nachricht bereichern und Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann", sagte die Juryvorsitzende Ayperi Karabuda Ecer bei der Preisverleihung in Amsterdam.

Die Wahl zum Pressefoto des Jahres gilt als weltweit höchste Auszeichnung unter Pressefotografen. Eingereicht wurden mehr als 100.000 Beiträge von knapp 6000 Fotografen aus 128 Ländern. Neben der Hauptwahl werden Preise in insgesamt 21 Kategorien vergeben.

Foto: AFP

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

2 / 16

Erster Platz in der Kategorie Spot News:

Nach einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul wird eine Frau eilig in Sicherheit gebracht. Das Bild des australischen Fotografen Adam Fergusen erschien in der Zeitung New York Times.

Foto: dpa

World Press Photo, AFP

Quelle: SZ

3 / 16

Erster Platz in der Kategorie General News:

Der schwedische Fotograf Kent Klich fotografierte eine zerbombte Wohnung im Gazastreifen.

Foto: AFP

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

4 / 16

Erster Platz in der Kategorie Portraits:

Die Britin Laura Pannack, Fotografin für das Wochenendmagazin der englischen Zeitung The Guardian, überzeugte die Jury mit ihrem Portrait eines magersüchtigen Jugendlichen.

Foto: AP

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

5 / 16

Erster Platz in der Kategorie Nature:

Die spektakuläre Aufnahme eines jagenden Eisvogels gelang dem Ungarn Joe Petersburger, der im Auftrag des Magazins National Geographic fotografiert.

Foto: dpa

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

6 / 16

Erster Platz in der Kategorie Arts and Entertainment:

Fotograf Malick Sidibe aus Mali wurde für eine Aufnahme aus seiner Bildstrecke Fashion portfolio: Prints and the Revolution, Mali ausgezeichnet.

Foto: dpa

World Press Photo, AFP

Quelle: SZ

7 / 16

Erster Platz in der Kategorie Sports Action:

Als Cricketspieler Jonathan Trott zum Ball hechtet, betätigt der britische Fotograf Gareth Copley den Auslöser und fängt die dynamische Bewegung ein.

Foto: AFP

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

8 / 16

Erster Platz in der Kategorie Sports Feature:

Im New Yorker Baseballstadion versuchen Fans der heimischen Yankees den gegnerischen Fänger mit ihrem Gebrüll zu verunsichern. Der amerikanische Sportfotograf Robert Gauthier hält die Szene für das Los Angeles Times Magazine fest.

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

9 / 16

Erster Platz in der Kategorie Arts and Entertainment Stories:

Die kanadische Fotografin Kitra Cahana machte diese Aufnahme in New Mexiko.

Foto: AP

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

10 / 16

Erster Platz in der Kategorie Contemporary Issues Stories:

Diese Aufname stammt von Eugene Richards. Sie trägt den berührenden Titel: "War Is Personal".

Foto: dpa

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

11 / 16

Erster Platz in der Kategorie Nature Stories :

Fotograf Paul Nicklen beobachtete dieses Naturschauspiel in der Antarktis.

Foto: dpa

World Press Photo, Reuters

Quelle: SZ

12 / 16

Erster Platz in der Kategorie Daily Life Stories :

Der peruanische Fotograf Gihan Tubbeh zeigt mit seiner Aufnahme den 13-jährigen Adrian, einen autistischen Jungen.

Foto: Reuters

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

13 / 16

Erster Platz in der Kategorie Sports Features Stories:

Lance Armstrongs Comeback hat die Amerikanerin Elizabeth Kreutz aufgenommen.

Foto: AP

World Press Photo, dpa

Quelle: SZ

14 / 16

Erster Platz in der Kategorie People in the News Stories:

US-Präsident Barack Obama bei seiner Amtseinführung wurde von Charles Ommanney fotografiert.

Foto: dpa

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

15 / 16

Erster Platz in der Kategorie Sport Action Stories:

Der US-Amerikaner Donald Miralle hat diese Momentaufnahme von der Ironman World Championship in Hawaii aufgenommen.

Foto: AP

World Press Photo, AP

Quelle: SZ

16 / 16

Erster Preis in der Kategorie Spot News Stories:

Der Fotograf Walter Astrada zeigt eine Straßenszene während der Proteste in der Hauptstadt Madagaskars.

Foto: AP (sueddeutsche.de/dpa/kred/bgr/berr)

Zur SZ-Startseite