Nachruf Wo er war, war nur er

Alfred Neven DuMont war Kölner, Familienvater, Karnevalsprinz, Schriftsteller, Schauspieler und Kunstsammler. Vor allem aber war er der Gentleman unter den deutschen Zeitungsverlegern.

Von Hans Leyendecker

Alfred Neven DuMont war eine ungewöhnliche Persönlichkeit. Sein Ego hatte in guten Tagen ganz großes Format, aber selbst die Stichwortbringer in seiner Umgebung profitierten davon. Er war kein Sparer mit sich. Ein Fleiß-Fanatiker war er auch.

Seine große Liebe war die Zeitung. "Mein Leben war halt weitgehend Zeitung" hat er vor Jahren in einem Interview in der Süddeutschen Zeitung gesagt. Es gibt Verleger, die Zahlenmenschen sind und es gibt die anderen, für die Geschäft nicht nur Geschäft ist. Alfred Neven ...