Jörg Pilawa:Quizmaster ohne Grenzen

Jörg Pilawa: Die letzte große Party: Jörg Pilawa steht während der TV-Aufzeichnung einer Silvester-Show für die ARD auf der Bühne.

Die letzte große Party: Jörg Pilawa steht während der TV-Aufzeichnung einer Silvester-Show für die ARD auf der Bühne.

(Foto: Tom Weller/dpa)

Der TV-Moderator Jörg Pilawa verlässt die ARD - laut einem Medienbericht wird er demnächst bei Sat 1 zu sehen sein.

TV-Moderator Jörg Pilawa und die ARD gehen getrennte Wege - laut einem Bericht der Bild-Zeitung wechselt der beliebte Quizmaster zum Privatsender Sat 1. Der Norddeutsche Rundfunk gab die Trennung am Donnerstag in Hamburg bekannt. "Ich bin, mit einer Unterbrechung, über 20 Jahre für die ARD und den NDR tätig gewesen und durfte dort zahlreiche tolle und vor allem erfolgreiche Formate präsentieren", sagte der 56-jährige Pilawa laut der Sender-Mitteilung. "Dafür bin ich der ARD und insbesondere dem NDR sehr dankbar. Natürlich geht man nach so einer so langen und intensiven Zeit auch mit Wehmut."

Die Bild berichtete, dass Sat 1 bereits im Frühjahr Pilawas erste Sat 1-Show ausstrahlen werde. Über das Jahr verteilt werde der prominente Entertainer unterschiedliche Formate präsentieren. Ein Sat 1-Sprecher sagte auf dpa-Anfrage dazu: "An Personal-Spekulationen beteiligen wir uns nicht. Fakt ist: Jörg Pilawa ist eine TV-Legende, die jedem Sender gut steht."

Zur SZ-Startseite

SZ PlusARD-Vorsitz
:Zeit für die Sprechstunde

Patricia Schlesinger vom nicht sehr großen RBB wird ARD-Vorsitzende - in einer Zeit, in der sich Intendanten die Hacken ablaufen, um nahbarer zu werden. Ein Antrittsbesuch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: