bedeckt München

Hörfunktipps:Hyperrealität

Extrem präsent sind die USA auch in den Kulturradios. Die befassen sich aber nicht so sehr mit der Präsidentschaftswahl selbst, sondern mit längerfristigen Entwicklungen im Land. Zur Ablenkung gibt es dann eine Spaghetti-Western-Parodie.

Von Stefan Fischer

Tage des Donners

Die USA sind extrem präsent, Tage vor der Präsidentenwahl. HR 2 wiederholt das Hörspiel Abraham Lincoln von 1957 (Sonntag, 22 Uhr). Für Afroamerikaner ist viel mehr als die Route 66 der Highway 61 Symbol für Freiheit. Tom Noga erklärt die Bürgerrechtsbewegung entlang seinem Verlauf: Straße der Hoffnung, Straße der Gewalt (WDR 3, Sonntag, 19.04 Uhr). Aus vier Perspektiven erzählt Simone Hamm von einer afroamerikanischen Kindheit in New York: Die vier Leben des NeShawn Plummer (WDR 3, Montag bis Donnerstag, 19.04 Uhr). Im Feature Wurzeln des Zorns erläutert Tom Schimmeck, wie sich die US-Demokratie über Jahrzehnte radikalisiert hat (WDR 5, Sonntag, 11.04 Uhr). Wenn das Wahlergebnis dann vorliegt, steht einem der Sinn womöglich nach der Spaghetti-Western-Parodie Sartana - Noch warm und schon Sand drauf, mit dem Ärzte-Musiker Bela B. als Pistolero (1Live, Donnerstag, 23 Uhr).

In Ketten

Barbara Eisenmann eröffnet im Feature Das Huhn ein Parlament der Dinge, in dem das auf ein Lebensmittel reduzierte Tier Einspruch erhebt gegen die Agrarindustrie (DLF, Dienstag, 19.15 Uhr). Im Feature Gesetz gegen Ausbeutung geht es um die Verantwortung von Unternehmen für ihre Lieferketten (SWR 2, Mittwoch, 22.03 Uhr). Jonas Heldt stellt in seinem Feature Automotive zwei Frauen und ihre Arbeitsbiografien in der Autoindustrie vor (DLF Kultur, Dienstag, 22.03 Uhr).

Am Wendepunkt

Was wäre, wenn zur Wendezeit freigesetzte Utopien tatsächlich gelebt würden, etwa in Magdeburg? Dazu ein hyperreales Hörspiel: UTOP 89 - und wer füttert die Fische? (DLF Kultur, Mittwoch, 22.03 Uhr). MDR Kultur sendet Siegerstücke vom Leipziger Hörspielsommer (Montag, 22 Uhr). Im Hörspiel Nach dem Essen wird ein Hungerstreik zum Social-Media-Hype (WDR 3, Sonntag, 19.04 Uhr). Ungewöhnlich für einen Privatsender: Antenne Bayern sendet seinen kompletten True-Crime Podcast Hinterkaifeck (Samstag, 20 Uhr).

© SZ vom 31.10.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite