Agatha Christie: "Miss Marple":Aus dem Hinterhalt

Lesezeit: 2 min

Agatha Christie: "Miss Marple": Prägte das Bild von Miss Marple wesentlich: die Schauspielerin Margaret Rutherford in der Rolle der Hobbyermittlerin.

Prägte das Bild von Miss Marple wesentlich: die Schauspielerin Margaret Rutherford in der Rolle der Hobbyermittlerin.

(Foto: Everett Collection/Imago Images)

Britische Zustände: die Lesung aller zwölf Miss-Marple-Romane in einer Edition.

Von Stefan Fischer

Wo steckt Jane Marple? Das ist in der Regel die zweite zentrale Frage in Agatha Christies Whodunit-Krimis rund um jene ältere Dame, die meistens schlauer ist als die Polizei - neben der Frage nach den Mördern natürlich. Zwölf Miss-Marple-Romane hat Agatha Christie zwischen 1930 und 1976 geschrieben, dazu eine Reihe von Kurzgeschichten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Medizin
Ist doch nur psychisch
Zur SZ-Startseite