bedeckt München 18°

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung:Julia Encke neue Feuilleton-Chefin

Die Nachfolgerin des langjährigen Ressortleiters Claudius Seidl war seit 2015 für das Literaturressort zuständig.

Julia Encke ist die Nachfolgerin des langjährigen Feuilleton-Chefs der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS), Claudius Seidl. In der aktuellen FAS-Ausgabe wird die promovierte Literaturwissenschaftlerin im Impressum als Verantwortliche des Ressorts geführt. Seidl hatte seit 2001 - nach seinem Wechsel von der SZ zur FAS - die Ressortleitung innegehabt. Zudem war er leitend für das Magazin Frankfurter Allgemeine Quarterly tätig, auch diese Funktion hat er abgegeben. Julia Encke, geboren 1971, war von 2015 an für das FAS-Literaturressort zuständig.

© SZ/sz
Zur SZ-Startseite