Fotos aus dem FernsehstudioForm und Teig

Wenn das Fernsehstudio die Gussform einer TV-Sendung darstellt, dann ist das Publikum darin ihr aufgehender Hefeteig. Egbert Trogemann hat beides über Jahrzehnte hinweg fotografiert. Herausgekommen sind unerhörte Fotos.

Von Bernd Graff

Wenn das Fernsehstudio die Gussform einer TV-Sendung darstellt, dann ist das Publikum darin ihr aufgehender Hefeteig. Egbert Trogemann hat beides über Jahrzehnte hinweg fotografiert. Herausgekommen sind unerhörte Fotos.

Fernsehstudios sind die Produktionsstätten von Talkshows, Casting-Ereignissen, Gerichts- und Zubereitungs-Sendungen. Wenn man sie einmal theoretisch betrachtet, dann sind diese technischen Räume die Guss- oder Backformen für das, was in ihnen Fernseh-Leben oder Live-Berichterstattung werden soll. In sie hineingeschüttet werden - um im Bild zu bleiben - jedoch nicht nur Moderatoren, Köche, Kandidaten und Sprecher. Da sind auch noch Kulissen, Scheinwerfer und eben oft Zuschauer: Normalbürger in Straßenkleidung oder im Fan-Outfit.

Im Bild: Die Quiz Show, 2012.

Bild: Egbert Trogemann 13. Februar 2014, 13:482014-02-13 13:48:46 © SZ vom 13.02.2014/mfh