Formel 1 Im Rennen

Ralf Schumacher wird TV-Experte bei Sky. Dort Rennen zu kommentieren, sei für ihn "eine leichte Entscheidung" gewesen, sagt der ehemalige Formel-1-Pilot.

Ralf Schumacher wird in der neuen Formel-1-Saison als TV-Experte Rennen beim Bezahlsender Sky kommentieren. Der Bruder von Rekordweltmeister Michael Schumacher sei bei der Mehrzahl der Grand Prix an der Seite von Moderator Sascha Roos zu hören und zu sehen, teilte der Sender am Montag mit. Ralf Schumacher, 43, bestritt selbst 180 Rennen in der Formel 1 und kam sechsmal als Sieger ins Ziel. "Das war für mich eine leichte Entscheidung", sagte er über seine neue Aufgabe. Er hatte in der Vergangenheit Gast-Einsätze als Experte am RTL-Mikrofon, nun wird er aus dem Sky-Studio in München analysieren. Direkt von der Rennstrecke wird Reporterin Sandra Baumgartner Interviews und Informationen liefern. Zudem greift Sky in dieser Saison auf Material der britischen und italienischen Partnersender zurück. Dort treten die früheren Weltmeister Damon Hill, Jenson Button und Jacques Villeneuve als Experten auf.