Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

So behandelt er: gaaanz einfühlsam. Aber von vorne: "Der Arzt, dem die Frauen vertrauen" - das ist auch der Untertitel einer sehr kitschigen deutschen Serie um den Gynäkologen Dr. Stefan Frank. Hier soll es aber um einen Arzt-Typ gehen, der sich nicht in erster Linie um das körperliche, sondern um das seelische Wohl seiner Patientinnen und Zuschauerinnen kümmert. Er tut das mit unverschämt gutem Aussehen und Charme - im Bild eindrucksvoll dargestellt von keinem Geringeren als George Clooney, der in der US-Erfolgsserie Emergency Room den Dr. Doug Ross spielte. Wobei es die Drehbuchschreiber bei der Rollenausgestaltung dann doch übertrieben: Clooney/Ross ist Kinderarzt. Kinderarzt! Da hatten die Autoren von Grey's Anatomy in Sachen Zu-viel-des-Guten dazugelernt: "McDreamy" alias Derek Shepherd ist Neurochirurg. Also: Hirn statt Herz.

Seine Medizin: der seelenvolle Blick.

Heilungschancen: gering. Wer will schon gesund werden, wenn er solche Ärzte hat?

Bild: OBS/dpa 13. Januar 2016, 14:092016-01-13 14:09:18 © SZ.de/jobr/feko