bedeckt München 22°

Fernsehen:Ultramarin

NDR Fernsehen bringt neues Format 'Das soll Recht sein?'

Journalist und Moderator Ingo Zamperoni trägt - wie meistens - einen Anzug in der Farbe Blau.

(Foto: Axel Heimken/dpa)

Er war nie weg, und wenn, würden wir ihn immer sofort vor unserem geistigen Auge haben: In einem seiner vier Slim-Fit-Anzüge, für die ihn nun die "Bild" sehr gelobt hat.

Über diese Auszeichnung dürfte sich der Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni freuen: Die Bild-Kolumnistin Annette Weber hat ihn in ihrer wöchentlichen Style-Kolumne als "Adonis im Meer der 'Mc Anzug'-Träger" bezeichnet, Zamperonis Stilbewusstsein mache ihn zu einem "gut angezogenen Erklär-Bär" und "Mode-Zampano".

Wie schön, dass das mal eine Frau über einen Mann sagt! Zamperoni trägt bei den Tagesthemen vier Anzüge, die er durchwechselt. Das hat er einmal in einem Interview gesagt. Der Moderator dürfte seine Anzugwahl trotzdem mit der Kostümabteilung erfolgreich abstimmen. Von der spricht er in dem Interview nämlich auch.

Zwar analysiert die Kolumnistin die Farben der Anzüge (von Ultramarin über Emaille bis Kobalt), doch Marken nennt sie nicht. Sonst würde sich womöglich noch der Meghan-Markle- Effekt einstellen - ist der Designer bekannt, ist das Kleidungsstück ratzfatz ausverkauft -, und dann würden sämtliche Männer in bläulich changierenden Slim-Fit-Anzügen durch die Großraumbüros flanieren. Der feine Zwirn wäre ausverkauft, und Zamperoni, der ja beizeiten seine Anzüge erneuern muss, stünde ohne da. Nicht auszudenken!