Degeto:Die Mannschaft wächst

Die ARD-Tochter beteiligt sich an der ambitionierten Fußballserie "Das Netz" - gemeinsam mit den Firmen Red Bull Media House und Beta Film.

Die ARD-Tochter Degeto beteiligt sich an der Fußballserie Das Netz. Das Projekt von Red Bull Media House und der Firma Beta Film besteht aus fünf eigenständigen, aber erzählerisch miteinander verflochtenen Serien, die länderübergreifend in verschiedenen Sprachen produziert werden. Wie die Degeto am Freitag mitteilte, wird die Firma den deutschen Teil des Projekts übernehmen. Das Netz basiert auf einer Idee von Matthias Hartmann, dem früheren Direktor des Wiener Burgtheaters, und dem Dramaturgen Plinio Bachmann. Es geht darin um die Welt des Transfermarkts, der Schiedsrichterbestechung und dubioser Wettbüros. Fußball ist dabei das verbindende Element. "Europa bietet viele Geschichten, die es zu erzählen lohnt", so Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl. Es sei an der Zeit, dafür auf europäischer Ebene neue Kooperationen anzugehen.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB