Den diesjährigen Welttoilettentag haben die Vereinten Nationen dem Motto "Bessere Sanitärversorgung für bessere Ernährung" gewidmet. Es soll darauf aufmerksam machen, dass auf Toiletten übertragene Krankheiten besonders in ärmeren Ländern zu Unterernährung führen können - etwa wenn als Folge von Durchfall wertvolle Kalorien verloren gehen.

Im Bild eine Freiluft-Toilette auf einem Feld im ostindischen Gorba.

Bild: REUTERS 19. November 2015, 16:392015-11-19 16:39:14 © SZ.de/bavo/rus