VIP-Klick: Sandy Meyer-Wölden Schneller als die Beckers

Ja, sie haben es geschafft: Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher sind Eltern. Der stolze Vater hat bereits eine Liebeserklärung an sein Kind gemacht - auf seine Art.

Große Freude im Hause Pocher: Der Comedian und seine Lebensgefährtin Sandy Meyer-Wölden sind Eltern einer Tochter geworden.

Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden sind überglücklich: Das Paar hat sein erstes Kind bekommen.

(Foto: Foto: dpa)

Auf seiner Internetseite teilt der 31-Jährige sein Glück mit der Welt und macht auf seine Art eine Liebeserklärung an sein Kind: "Am 2. Februar erblickte Nayla Alessandra das Licht der Welt. Tochter, Mutter und Vater sind wohlauf. Ich habe mich direkt in meine Tochter verliebt. Wir haben beschlossen, trotz des Größen- und Altersunterschieds, bis an unser Lebensende zusammenzubleiben."

Nach Informationen der Münchner Illustrierten Bunte kam Nayla in Köln zur Welt. Pocher sei bei der Geburt dabei gewesen.

Die Schmuckdesignerin und der Komiker sind seit Frühjahr 2009 ein Paar. Kurz zuvor hatten die 26-Jährige und der Ex-Tennisstar Boris Becker nach nur drei Monaten ihre Verlobung gelöst.

Auch Pocher kam frisch aus einer Beziehung: Im April 2009 verkündete er die Trennung von Model Monica Ivancan nach vier gemeinsamen Jahren. Ivancan hatte dies auch mit Pochers angeblich mangelnder Bereitschaft zur Gründung einer Familie erklärt.

Im August hatten Pocher und Meyer-Wölden bestätigt, dass sie ein Kind erwarten. Wenige Wochen zuvor hatten Becker und seine Ehefrau Lilly ebenfalls Nachwuchs angekündigt. Das Baby soll Mitte Februar zur Welt gekommen.

An Vaterschaftsurlaub denkt Pocher nicht - er moderiert seit dem Wechsel von der ARD zu Sat.1 dort eine Late-Night-Show. Die nächste Ausgabe an diesem Freitag wird ausgestrahlt.

Top 20 der häufigsten Mädchennamen

mehr...