VIP-Klick: Heidi Klum:Aus Frau Klum wird Mrs. Samuel

Familienidylle pur: Wenige Wochen nach der Geburt ihres vierten Kindes nimmt Model Heidi Klum den Nachnamen ihres Gatten Seal an.

Sie hat es getan: Das deutsche Model Heidi Klum hat den Namen ihres Mannes angenommen und heißt nun offiziell Heidi Samuel. Ein Gericht in Los Angeles kam am Freitag dem Antrag der 36-Jährigen nach, den Familiennamen ihres Mannes, des 46-jährigen Popstars Seal, anzunehmen, wie die Internetausgabe des US-Magazins People berichtete

Heidi Klum; Samule; Seal; Topmodel; ddp

Heidi Klum und ihr Mann Seal heißen künftig Mr. und Mrs. Samuel.

(Foto: Foto: ddp)

Anfang Oktober, kurz vor der Geburt ihres vierten Kindes, hatte Klum den Antrag auf Namensänderung gestellt. Als Grund gab sie schlicht "Eheschließung" an. Der Sänger, der mit vollem Namen Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel heißt, und das Model sind seit vier Jahren verheiratet.

Klums viertes Kind Lou Sulola war am 9. Oktober in Los Angeles auf die Welt gekommen. Die Söhne Johan und Henry sind zwei und vier Jahre alt. Heidis fünfjährige Tochter Leni stammt aus einer früheren Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore. Seal hat das Mädchen adoptiert.

Unklar ist, ob Mrs. Samuel beruflich ihren bisherigen Namen beibehält - immerhin ist "Heidi Klum" nicht bloß ein Name, sondern eine Marke mit eigenem Logo. Ein Sprecher wollte dazu keine Angaben machen.

Klum hatte am Donnerstagabend in New York die Modenschau des Dessous Herstellers "Victoria's Secret" moderiert. Dabei zeigte sie sich nur sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter in einem gefiederten Korsagenkleid.

© sueddeutsche.de/dpa/aho/bica
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB