bedeckt München 14°

US-Studie:Staubsaugende Männer haben besseren Sex

Wer im Haushalt mit anpackt, macht seine Frau glücklich und kann mit einem regeren Sexualleben rechnen. Sagen US-Wissenschaftler.

Im Haushalt helfende Männer haben einer US-Studie zufolge ein besseres Sexualleben. Es gebe einen direkten Zusammenhang zwischen dem Anteil an der Hausarbeit und beispielsweise der Häufigkeit von Sex, sagte der Co-Autor der Studie, Scott Coltrane, der Nachrichtenagentur AFP.

Staubsaugender Mann; iStockphotos

Gar nicht mal so unsexy - finden viele Frauen.

(Foto: Foto: iStockphotos)

"Allgemein gesagt: Je mehr die Männer Hausarbeiten übernehmen, desto glücklicher sind die Frauen." Dies schlage sich dann auch beim Sex nieder, betonte der Soziologe von der Riverside-Universität in Kalifornien.

Der Psychologe Joshua Coleman erklärte zu der auf der Internetseite des Rates für moderne Familien veröffentlichten Studie, eine rege Beteiligung des Mannes an den Haushaltspflichten lasse klar die eheliche Zufriedenheit steigen.

"Die Frauen sagen uns, sie fühlten sich sexuell mehr von ihren Männern angezogen, wenn diese sich an der Hausarbeit beteiligen." Coleman warnte aber zugleich, dass der Zusammenhang bei der Beschäftigung mit dem Nachwuchs nicht bestehe.

Im Gegenteil: "Viele Paare erhöhen der Studie zufolge die Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringen, indem sie die romantischen Momente reduzieren oder ganz streichen."

© AFP/mmk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite