Spekuliert wurde beispielsweise, der Cruise-Spross sei unansehnlich - was alle später veröffentlichten Bilder klar widerlegten. Ein anderes (bis heute immer wieder auftauchendes Gerücht) rankt sich um den Erzeuger von Klein-Suri: So soll nicht Tom der Vater sein, sondern Scientology-Gründer L. Ron Hubbard. Das zumindest behauptet der Diana-Biograf Andrew Morton in einem Buch über Cruise. Katie Holmes sei mit dem eingefrorenen Samen des 1986 verstorbenen Sektengurus befruchtet worden, heißt es in Tom Cruise: Der Star und die Scientology-Verschwörung.

Bild: AP 22. Dezember 2011, 18:092011-12-22 18:09:58 © sueddeutsche.de/jobr/jkz/bön