Neue Infosendung Sagen Sie jetzt viel!

Neuer Anchorman bei der "ZiB2 am Sonntag": Martin Thür.

(Foto: picture alliance / Thomas Ramstorfer)

Der Interview-Experte Martin Thür, 36, soll als neuer Anchorman bei der "ZiB2 am Sonntag" im österreichischen Fernsehen reüssieren.

Auf die Interviews freut er sich besonders, heißt es beim ORF. Was bei einem Interview-Experten auch nicht sonderlich verwunderlich ist: Martin Thür heißt der Anchorman der neuen Infosendung ZiB 2 am Sonntag. Zeit im Bild (ZiB) heißen seit 1955 alle Fernsehnachrichtensendungen des Österreichischen Fernsehens. Und wo eine ZiB ist, darf offensichtlich eine ZiB 2 nicht fehlen: ZiB 2 am Sonntag ist gestern auf Sendung gegangen, als erste große Info-Sendung der kommenden Woche, wie der Sender bekannt gab. Von Montag an gibt es sämtliche ZiB 2-Liveinterviews, Studioanalysen und Schaltgespräche als Podcast.

Wie daran leicht abzulesen ist, werden Live-Interviews einen Schwerpunkt der Infosendung bilden. Gerade als Interviewer hatte sich Martin Thür bei der politischen Interview-Sendung Klartext einen Namen gemacht. Für das von ihm entwickelte und moderierte Format beim Privatsender ATV wurde er 2015 mit der "Romy" ausgezeichnet, dem österreichischen Film- und Fernsehpreis, der von der Tageszeitung Kurier vergeben wird. Bevor Martin Thür im Oktober zur ZiB 2-Redaktion wechselte, hatte er zuletzt crossmediale Reportagen für die Rechercheplattform Addendum produziert.

ZiB2 Podcast, tv.ORF.at.